Das Buch ist da!

Cover_Riek-Salm_Lustvoll Mann sein 02Als Mann kann ich ja leider nicht selbst ein Kind bekommen, aber so ein Buch in der Hand zu halten, an dem wir fünf Jahre gearbeitet haben, ist ja auch schon was. Seit Montag ist es da. Allerdings hat noch niemand gefragt, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist… Damit es lebt, freue ich mich über Rückmeldungen und Rezensionen, denn das Thema ist höchst lebendig: Lustvoll Mann sein.

Lieber nicht hinschauen?

„Männliche Sexualität gilt im Vergleich zur weiblichen als einfach gestrickt. Endlich ein Buch, das mit diesem Vorurteil gründlich aufräumt.“ So heißt es auf dem Backcover,  ich hoffe, das ist nicht zuviel versprochen. Auf die Unterstützung der Sexualwissenschaft können wir wohl noch nicht zählen, denn die beschäftigt sich vorwiegend mit Zähl- und Messbarem. Wussten Sie z.B., dass man die Penislänge nur in einem Raum auf Meereshöhe mit 21 Grad Celsius korrekt ermitteln kann? Das interessiert Sie nicht wirklich? Eben!

Eine erste Rezension ist bereits online. „Ich schließe das Buch mit einem inneren Gefühl von Weite, Größe und auch einem gewissen Stolz, ein Mann zu sein“ heißt es darin. Ich bin ziemlich sicher, damit ist nicht die Größe des Zauberstabs gemeint…

Herzliche Grüße

Saleem Matthias Riek

Über Saleem Matthias Riek

Saleem Matthias Riek ist Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Paar- und Sexualtherapie, Tantralehrer, Diplom-Sozialpädagoge und lebt bei Freiburg im Breisgau. Saleem ist Autor mehrerer Bücher rund um Lust und Liebe, Tantra und Spiritualität. Bisher erschienen sind "Herzenslust" (auch als Hörbuch), "Leben, Lieben und Nicht Wissen", "Herzensfeuer", "Lustvoll Mann sein" und "Mysterien des Lebens". Weitere Bücher sind in Vorbereitung, u.a. eine Romantrilogie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lustvoll Mann sein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.