Archiv der Kategorie: Politik

Flirten als Volkssport

Sind Männer und Frauen noch zu retten? Wer die einschlägigen Hashtag-Debatten zu diesem Thema verfolgt, braucht starke Nerven, um an dieser Frage nicht zu verzweifeln. „Es muss endlich Schluss sein mit Sexismus, sexueller Gewalt und Belästigung!“, rufen die einen, „Rettet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschlechter, Lust und Liebe, Lustvoll Mann sein, Politik, Widersprüche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Grenzgebiete – zum Unterschied zwischen Flirt und sexueller Belästigung

Die ursprüngliche Absicht der #metoo-Kampagne, sexualisierte Gewalt, sexuellen Missbrauch und sexuelle Belästigung in ihrem Ausmaß sichtbar werden zu lassen, wird weithin begrüßt, auch von mir. Doch in manchen Punkten scheiden sich die Geister. Einer davon: Ist ein Flirtversuch stets eindeutig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschlechter, Lust und Liebe, Politik, Widersprüche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das Dilemma der Männer – wenn Eindeutigkeit zur Falle wird.

Männer stehen mal wieder im Rampenlicht der gesellschaftlichen Debatte und zwar insbesondere ihr Fehlverhalten im Zusammenhang mit Sex. Der Fall des Hollywood-Produzenten Weinstein, der über Jahrzehnte Frauen belästigt und missbraucht hat, brachte eine Lawine ins Rollen. Unter #metoo wird allerorten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschlechter, Lust und Liebe, Lustvoll Mann sein, Politik, Widersprüche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare

Anerkennen was existiert – Basis für Veränderung

Im Tantrakongress 2017 habe ich behauptet, dass alles, was existiert, seine Daseinsberechtigung bewiesen hat, dadurch dass es existiert. Spiritualität bedeutet in ihrem Wesen das Gewahrsein, dass alles mit allem verbunden ist. Wenn wir also dem, was existiert, die Daseinsberechtigung absprechen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Politik | 6 Kommentare

Lieb und Teuer – eine Rezension

Ihr Buch ist kaum erschienen und macht bereits Furore. Die Autorin Ilan Stephani, 31, wird von Interview zu Interview weitergereicht und darf ihre durchaus unbequeme Position zum Megathema Prostitution ausführlich darstellen und begründen. Die Interviews lassen mich hoffen, im Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschlechter, Lust und Liebe, Lustvoll Mann sein, Politik, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Welche Impulse kann Tantra unserer Kultur geben?

Wo, wenn nicht im Tantra, wird echte Gleichberechtigung praktiziert? Wo sonst in unserer Kultur wird die Unterschiedlichkeit von Frauen und Männern anerkannt, ohne damit unterschiedliche Bewertungen zu verknüpfen? Wo geschieht soviel Heilung, was die Beziehung der Geschlechter angeht? Während das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Lust und Liebe, Politik, Tantra | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Hilfe! Ich bin ein Mann!

Seit den Vorkommnissen in der Silvesternacht will ich die Geschlechtsgenossenschaft aufkündigen. Wenn Mannsein ein Land wäre, ich würde fliehen. Ich würde irgendwo Asyl beantragen und mich bereitwillig den Gepflogenheiten des Gastlandes anpassen. Aber wer würde mich aufnehmen? Obwohl ich vollkommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lustvoll Mann sein, Politik, Satire, Widersprüche | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Nachruf zum Ende der „Connection“

Die Zeitschrift „Connection Spirit“ ist am  23. Oktober 2015 zum letzen Mal erschienen, nach mehr als 30 Jahren! Die Einladung zu einem Nachruf habe ich gerne angenommen, vor allem, da sie knackig daher kam: „Jedenfalls wird jetzt Tacheles geredet, wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Politik, Satire | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Ansteckende Gesundheit

Kürzlich sah ich einen Vortrag zum Buch „Du sollst nicht funktionieren“. Ariadne von Schirach sprach davon, dass die Gesetze der Ökonomie mit ihrem Leistungs- und Konkurrenzdruck inzwischen alle Lebensbereiche dominieren, nicht anders als vor Jahrhunderten die Gesetze der Kirche. Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lust und Liebe, Politik, Widersprüche | 1 Kommentar

Wann?

Die Schuldenkrise habe „globale Ausmaße“ und sei eine Krise von „systemischer Dimension“. Sagt nicht irgendein Altkommunist, sondern

Veröffentlicht unter Aktuelles, Politik, Widersprüche | 1 Kommentar