Erfüllende Beziehungen

Wegweiser und Geheimnisse

Wer wünscht sich keine erfüllenden Beziehungen? Ich glaube, das ist eines der wichtigsten Themen unseres Lebens, und doch bekommt es oft nicht die Aufmerksamkeit, die es verdient. In unserer Kultur gehen viele davon aus, dass es hauptsächlich auf die Wahl des richtigen Partners ankommt, der Rest kommt dann schon … oder eben auch nicht.

Doch da gibt es noch einiges mehr, was uns auf dem Weg zu einer erfüllenden Beziehung hilfreich sein kann.

Per Video hat meine Kollegin Adriana Feldhege mich zu diesem Thema interviewt. Hier der Trailer

Herausgekommen ist sind spannende Gespräche, deren vier Folgen wir nach und nach veröffentlichen. Hier sind Abschnitte mit ihren jeweiligen Kapiteln:

Teil 1   Verantwortung für die Liebe

  1. Sex, Herz und Bindung sind drei grundlegende Dimensionen in Beziehungen mit jeweils eigenen Gesetzmäßigkeiten.
  2. Bedingungslose Liebe, die eingefordert wird, wird selbst zu einer Bedingung. 
  3. Wir sind mehr dafür verantwortlich, ob wir lieben, als ob wir geliebt werden.

Teil 2   Fremdheit und Intimität

  1. Ohne Raum für ein unbekanntes Du kommt es zu keiner echten Begegnung.
  2. Intimität entsteht durch Neugier und Offenheit für das Unbekannte im anderen und in uns selbst.
  3. Wünsche und Vorlieben, die sich als Erwartung verfestigen, werden zu Sargnägeln einer Beziehung.

Teil 3   Wir sind sexuelle Wesen

  1. Indem wir erotische Obsessionen anerkennen, anstatt gegen sie zu kämpfen, gewinnen wir im Umgang mit ihnen mehr Flexibilität.
  2. Unsere sexuelle Identität erschaffen wir uns selbst, sie ist uns nicht wesenhaft mitgegeben.
  3. Geschlechts-Unterschiede sind nicht prinzipieller Natur. Die Unterschiede unter Frauen bzw. Männern sind größer als die Unterschiede zwischen den beiden Kollektiven.

Teil 4   Wie wir uns binden

  1. Einfühlung in unsere Gemeinsamkeit und Respekt für unser Anderssein sind die Pole echter Verbundenheit.
  2. Wenn wir anfällig für Eifersucht sind, investieren wir besser in die Qualität der Bindung als in den Bau eines Zauns.
  3. Erfüllende Beziehungen sind das Ergebnis harter Arbeit, spielerischer Leichtigkeit und Gnade.

Du kannst unseren Gesprächen auf YouTube zuschauen oder ihnen auf iTunes oder Spotify lauschen. Tipp: Du kannst dort jeweils unseren Kanal kostenlos abonnieren, dann verpasst du keine Folge.

Ich wünsche gute Inspiration und freue mich über Rückmeldungen!

Saleem Matthias Riek

Über Saleem Matthias Riek

Saleem Matthias Riek ist Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Paar- und Sexualtherapie, Tantralehrer, Diplom-Sozialpädagoge und lebt bei Freiburg im Breisgau. Saleem ist Autor mehrerer Bücher rund um Lust und Liebe, Tantra und Spiritualität. Bisher erschienen sind "Herzenslust" (auch als Hörbuch), "Leben, Lieben und Nicht Wissen", "Herzensfeuer", "Lustvoll Mann sein" und "Mysterien des Lebens". Weitere Bücher sind in Vorbereitung, u.a. eine Romantrilogie.
Dieser Beitrag wurde unter Geschlechter, Lust und Liebe, Tantra abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Erfüllende Beziehungen

  1. Pingback: Beim Tanzen das Navi bitte ausschalten! | Saleem's Blog

  2. Pingback: Sex ist keine Waschmaschine - Tantranetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.