Die Geheimnisse des Lebens entschlüsseln?

Das Leben wurde uns bekanntlich ohne Beipackpackzettel und Bedienungsanleitung geschenkt. Oder wäre es passender zu sagen, wir wurden einfach hineingeworfen in dieses Abenteuer, genannt Leben?

Version 2Was machen wir daraus? Was ist uns am wichtigsten?
Manche Menschen stellen sich diese Frage erst dann, wenn das Leben dem Ende entgegengeht. Doch vielleicht gehörst du wie ich zu den Menschen, die damit eigentlich nicht so lange warten wollen …

„Das Leben ist kein Problem, das gelöst werden muss, sondern ein Mysterium, das gelebt werden will”. Dieser Satz wird dem indischen Mystiker Osho zugeschrieben, gehört aber in einer anderen Variante – das Wort Mysterium wird durch das Wort Abenteuer ersetzt – zu den beliebtesten Postkartenweisheiten. Liest sich gut, aber was bedeutet das für unser Leben?Abenteuer haben mit Mysterien gemeinsam, dass sie sich vom schnöden Alltag unterscheiden, eine besondere Erlebnisqualität besitzen und eine Reise ins Unbekannte darstellen, mit ungewissem Ausgang. Darüber hinaus bezeichnet Mysterium (von griechisch „mysterion“ für kultische Feiern mit einem geheim bleibenden Kern) etwas, was sich eindeutiger Erklärbarkeit entzieht. Wir haben es hier also mit einem Geheimnis zu tun.

Auch wenn die Wissenschaft unaufhaltsam dabei voranschreitet, die Geheimnisse des Lebens zu entschlüsseln, darf doch bezweifelt werden, dass dieses Ansinnen jemals von endgültigem Erfolg gekrönt wird.

Zumindest wünsche ich mir das nicht, denn es ist gerade das Geheimnisvolle des Lebens, das uns staunen lässt und uns Gelegenheit gibt, über unsere persönlichen Begrenzungen hinaus vom Leben ergriffen zu sein. Das kann unter einem Sternenhimmel sein, in wilder Natur oder am Strand, im Angesicht der Weite des Ozeans. Das kann bei der Geburt eines Babys sein, im Augenkontakt mit einem geliebten Menschen oder in der Ekstase eines Orgasmus. Es kann sich beim Lesen eines Buches, beim Betrachten eines Gemäldes oder beim Hören eines Musikstückes einstellen. Allerdings auch in Krisen, bei Krankheit, Katastrophen und im Angesicht des Todes.

Mysterien CoverMeine persönlichen Präferenzen – sowohl privat als auch beruflich – liegen im Bereich von Lust und Liebe, von Intimität und Bewusstsein. Davon sind auch die meisten meiner Seminare und Trainings geprägt, doch diese Themen weisen über sich selbst hinaus. Was wir im Sex und in der Liebe erleben, mit was wir in unseren nahen Beziehungen konfrontiert werden und wie wir mit den Wechselfällen, der Unberechenbarkeit und der Widersprüchlichkeit des Lebens umgehen, das alles spiegelt sich in jedem Bereich unseres Lebens. Wir können viel für ein bewusstes Leben in Lust und Liebe tun, doch manches bleibt ein Geheimnis. Wie gehen wir damit um? Was hält uns in einer Problemtrance gefangen? Welche Fragen versuchen wir zu entschlüsseln, wo helfen uns Landkarten durch den Dschungel des Lebens? Und wann genießen wir es einfach, zu staunen?

Viele Überlegungen, Erfahrungen und Perspektiven rund um diese Themen finden sich in meinem neuen Buch „Mysterien des Lebens“. Ob du es nun liest oder nicht, ich freue mich auf deine Gedanken und Impulse zu diesem spannendem Thema.

Herzliche Grüße

Saleem Matthias Riek

Über Saleem Matthias Riek

Saleem Matthias Riek ist Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Paar- und Sexualtherapie, Tantralehrer, Diplom-Sozialpädagoge und lebt bei Freiburg im Breisgau. Saleem ist Autor mehrerer Bücher rund um Lust und Liebe, Tantra und Spiritualität. Bisher erschienen sind "Herzenslust" (auch als Hörbuch), "Leben, Lieben und Nicht Wissen", "Herzensfeuer", "Lustvoll Mann sein" und "Mysterien des Lebens". Weitere Bücher sind in Vorbereitung, u.a. eine Romantrilogie.
Dieser Beitrag wurde unter Lust und Liebe, Tantra, Widersprüche, Zeitlos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.