Schlagwort-Archive: Paradoxie

Tantra goes Belletristik

Fast zehn Jahre ist es her, dass ich den Entschluss gefasst und damit begonnen habe, einen Roman zu schreiben. Warum? Weil ich vieles von dem, was ich in meinem Leben und insbesondere im Umfeld psychologischer, körpertherapeutischer, tantrischer und sexpositiver Räume und Seminare erlebt habe, in keinem Roman wiederfand. Wenn Tantra überhaupt darin vorkam, dann Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lust und Liebe, Rezension, Tantra | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Mein größter Irrtum

In Herzensfeuer habe ich in einem wesentlichen Punkt komplett danebengelegen. Ich ging damals (das Buch erschien im Jahr 2006) davon aus, Widersprüche erfreuten sich immer größerer Beliebtheit: „Der Begriff der Widersprüchlichkeit bekommt in den letzten Jahren einen wärmeren Klang.

Veröffentlicht unter Allgemein, Lust und Liebe, Widersprüche, Zeitlos | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare